Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hochfahren von VMs über VMware
#1
Hallo,

es besteht ja die Möglichkeit eine virtuelle Maschine über "Rechtsklick -> Administration VMware -> Einschalten" hochzufahren.
Dies ist aber bei uns nur bedingt möglich da bei einigen Maschinen die Option gar nicht angezeigt wird. (siehe Screeenshots)

Woran kann das liegen?

Vielen Dank


Attached Files
.png   ASGTeil2.png (Size: 13.32 KB / Downloads: 303)
.png   ASGTeil1.png (Size: 15.91 KB / Downloads: 291)
Reply
#2
Die Option sollte dann verfügbar sein, wenn die Server über den VMware-Sync in die Konsole geladen wurden - ansonsten fehlen die ESX-Infos :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#3
Guten Tag,

es tut mir leid dass ich diesen Beitrag nochmals kommentieren muss obwohl dieser nun schon etwas älter ist.

Könnten Sie mir nochmal erklären wie und wo ich dies definieren kann? Muss dies für jede VM einzeln definiert werden oder ist dies eine globale Einstellung ? 

Muss hierfür zusätzlich in VMware noch etwas eingestellt werden ? 

Vielen Dank im Vorraus!
Reply
#4
Einen Ordner erstellen - Rolle "VMware" aktivieren - dann unter "VMware" die die entsprechenden Infos eintragen und ein SYNC durchfühen - dann haben alle Verbindungs-Objekte die synchronisiert wurden diese Optionen!
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#5
Danke für die Info. Das hat funktioniert!

Allerdings haben wir bereits eine bestehende Struktur welche noch nicht synchronisiert wurde. Haben wir hier die Möglichkeit dies im Nachhinein noch einzurichten ohne eine neue Umgebung einrichten zu müssen ?
Reply
#6
Nein - das nachträgliche Zuweisen ist momentan nicht möglich...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#7
Haben wir hierzu dann eine Möglichkeit diese VMs manuell über ASG zu starten ? Funktioniert dies über einen normalen Wake on Lan Befehl oder welche Art von Informationen werden hier von ASG an vmware gesendet ?
Reply
#8
Ich weiss nicht ob Eine VM auf WakeOnLAN reagiert - Das Starten einer VM wird dem Host entsprechend anhand einer VM-ID mitgegeben und dieser erledigt das dann… Beliebige Connection-Objekte können momentan nicht per VMware-Befehle gesteuert warden, nur die Objekte die per Sync geladen wurden
Regards/Gruss
Oliver
Reply




Users browsing this thread: 2 Guest(s)